Salzach bei Regen

[Oberndorf bis Überackern, Pegel: 187 fallend bis 177]

Die Auswahl der Salzach als Ausflugsziel war sehr stark verkehrs, wetter- und wasserstandsgetrieben. Ursprünglich wollten wir auf die Brenta, aber dann hörten wir die Stauvorhersage für Italien – Ferragosta. Nächstes Ziel war die Argen, zuwenig Wasser, dann die Bregi und die Schussen, Regen ohne Ende. Dann die Überlegung auf den Tagliamento zu fahren – Pegel stieg in dieser Nacht um 2m! an. Somit blieb die Sicherheitsvariante “Salzach” übrig, allerdings auch mit eher lauen Wetterprognosen für Samstag – aber das waren wir ja vom letzten Ausflug auf die Salzach schon gewohnt (hier zum damaligen Blogeintrag).

Nichts desto trotz fuhren wir am Samstag ganz in der Früh in Richtung Salzach. das große Deutsche Eck war leider zugestaut und die Ausweichstrecke war wegen einem Reggae-Festival gesperrt. Also fuhren wir bekannte und unbekannte Schleichwegerl und mit einer halben Stunde Verzögerung kamen wir dann in Oberndorf an, wo wir bei kräftigem Regen die Boote beluden und los ging’s, …

140816_140817_Salzach_01

… zuerst durch die “Monsterpilze” in der Laufener Kurve, …

140816_140817_Salzach_02

… dann mit ein paar spaßigen Wellen durch den Oberndorfer Schwall …

140816_140817_Salzach_06

… und dann bei abwechselnd Regen und Sonnenschein weiter die Salzach runter bis ca. Tittmoning, …

 

140816_140817_Salzach_07

140816_140817_Salzach_04

… und dann errecihten wir endlich den Zeltplatz. Leider haben die Hochwasser der letzten Tage und Wochen ihre Spuren hinterlassen – überall war Sand uns Schlamm. Wir schafften es aber trotzdem, die Zelte und das Tarp aufzustellen (natürlich im strömenden Regen) und ein gemütliches Lagerfeuer zu machen – Grillage inklusive.

140816_140817_Salzach_10

140816_140817_Salzach_14

140816_140817_Salzach_16

Lies machte uns dann noch einen Alpen-Tequilla – sprich einen Schnaps und dazu in Speck eingerollter Kren – gut aber heftig (die daraus folgenden ausdrucksintensiven, vielsagenden Grimassen erspare ich euch lieber ;-).

140816_140817_Salzach_11

140816_140817_Salzach_13

Anfangs war es sehr mückig, aber mit zunehmender Dunkelheit und Kälte, und mit rauchigem Feuer wurde es aber schnell besser – vielleicht hat auch der Wein, das Bier oder der Whisky das seine dazu beigetragen 😉

140816_140817_Salzach_21

 

140816_140817_Salzach_19

Am nächsten Tag ging es nach einem gemütlichen Frühstück und bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel weiter in Richtung Ausstieg.

140816_140817_Salzach_25

140816_140817_Salzach_27

140816_140817_Salzach_28

140816_140817_Salzach_29

Es war dann ein echt gemütlicher und feiner Tag. Der untere Teil der Strecke ist eigentlich der schönere – Sandbänken, schöne Ufer und natürlich die Festung Burghausen, welche über der Salzach tront.

140816_140817_Salzach_30

140816_140817_Salzach_33

140816_140817_Salzach_37

140816_140817_Salzach_39

140816_140817_Salzach_44

140816_140817_Salzach_45

140816_140817_Salzach_47

140816_140817_Salzach_50

Danach folgte noch die schöne Konglomeratschlucht…

140816_140817_Salzach_53

140816_140817_Salzach_54

140816_140817_Salzach_56

140816_140817_Salzach_58

140816_140817_Salzach_60

… und kurz nach Mittag erreichten wir dann den Ausstieg (dieses Mal ohne Regen).

140816_140817_Salzach_61

Nach einem gemütlichen Abschlussbierdl, und durch verstopfte und zugestaute Strassen, ging es dann (über Schleichwege) wieder nach Hause.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
{lang: 'de'}



Ähnliche Beiträge:


Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Unsere Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen/Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen