Italientour 2018 – Brenta / Valstagna

[Brenta / Slalomstrecke Valstagna / Pegel: sehr hoch]

Nach unseren aufregenden, ja fast schon abenteuerlichen Fahrten auf Piave und Cellina waren wir dann doch etwas müde und fertig. So spielten nur noch Angi und Roli auf der Slalomstrecke in Valstagna.

Die Schmelzwassermassen sorgten für einen ungewöhlich hohen Pegel mit entsprechender Wasserwucht und beides veränderte den Charakter der Strecke komplett.

So war auch diese uns allen bestens bekannte Slalomstrecke  plötzlich ein völlig neuer Fluss.

Es wurde gespielt, hin- und hergesurft, durch Wellen gestochen usw. bis alle beide nicht mehr konnten.

 

 

Am frühen Nachmittag beschlossen wir dann lieber nach Hause zu fahren und somit dem „Verlängertes-Wochendende-Heimfahr“-Stau zu entgehen.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
{lang: 'de'}



Ähnliche Beiträge:


Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Unsere Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen/Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen