Unsere Schwerpunktthemen 2018

Auch für das heurige Jahr haben wir uns wieder einiges vorgenommen. Das detaillierte Jahresprogramm ist zwar gerade in Ausarbeitung, aber die Schwerpunkte sind recht klar und bleiben ähnlich, wie in den beiden vorangegangenen Jahren.

1. mehr Abwechslung – es ist für jeden was dabei

Das ist tatsächlich der einzige Punkt, den wir nicht so umsetzen konnten, wie wir es eigentlich wollten. Daher soll das Programm 2018 jedenfalls verstärkt darauf aufbauen und vielfältiger ausfallen, als in den vergangenen Jahren. Neben Wanderfahrten und WW-Touren werden wir versuchen auch mehr Park&Play-Touren aufzunehmen. Auch Seen-Paddeln und See-Kajakfahren könnten Platz finden, wie auch der vermehrte Besuch von Wildwasserkanälen und Slalomstrecken. Und wir werden sicherlich wieder in AT, DE, FR, IT, SK, SL und der CH unterwegs sein – da ist sicherlich für jeden was dabei. Neben den Paddelveranstaltungen wird es heuer auch wieder einige „trockene“ Veranstaltungen geben, wie Fotoabende oder unser traditioneller Schitag. Aber auch Bootsreparaturtage, Kanurodeln und unsere Krambambulifeier werden 2018 wieder stattfinden.

2. Wildwasser

Der Focus unserer Vereinsausfahrten wird nach wie vor bei Flüssen und Bächen bis WW 2-3 liegen. Allerdings gibt es bei unseren Mitgliedern schon mehrere, die entsprechende Fertigkeiten haben, auch in höheren WW-Bereichen unterwegs zu sein und das auch schon sind. Kann sein, dass wir in unser Programm mehrere solche schwierigeren Programmpunkte mit aufnehmen werden.

3. Technik

In den letzten Jahren haben wir uns ja bereits verstärkt dem Thema “Paddeltechnik” verschrieben – das wird auch 2018  so bleiben. Neben geplanten Kursen und Techniktrainings werden wir bspw. auch ein Trainingslager in Günzburg veranstalten. Auch das Thema „Sicherheit“ wird in unserem Programm, in Form eines Wildwasser-Sicherheitskurses inkl. Berge-/Rettungsübungen, ausreichend Platz finden.

4. Übernachtungsfahrten & Paddel-Kurzurlaube

In den letzten Jahren haben wir bei einem sehr großen Anteil der Ausfahrten ein oder mehrere Übernachtung gehabt (rd. 80 %). Wir möchten versuchen diesen hohen Stand auch heuer wieder zu erreichen und zu halten. In den meisten Fällen werden es „Base Camp“-Touren sein, aber auch die eine oder andere klassische Wandertour mit Übernachtung am Fluss wird im Programm Platz finden. Vermutlich werden wir auch einige Mehrtages-Veranstaltungen einplanen, wie beispielsweise gemeinsame Ausflüge nach Italien, Frankreich, Slowenien oder auch wieder ein Trainingslager in Deutschland.

5. OC1

Wie in den letzten Jahren wird es auch heuer sowohl für Tandem- als auch für Soloboote Ausfahrten und Veranstaltungen sein. Aber die Erfahrung der letzten Jahre läst erwarten, dass der Löwenanteil Programmpunkte sind, bei denen wir mit dem OC1 unterwegs sind. Durch die vielen Kurse Aufbauend auf unseren OC1 Kurs werden wir versuchen, unsere Solo-Boater technisch zu verbessern und somit auch in Punkto Schwierigkeit weiterzuentwickeln. Dementsprechend ist das heurige Programm auch WW-lastiger bzw. OC1-lastiger.

Die Schwerpunkte werden natürlich direkt in unser Jahresprogramm einfließen. Dieses werden wir in den nächsten Tagen finalisieren und dann aussenden. Detaillierte Infos zu den Terminen und Veranstaltungen findet man in den monatlichen Rundschreiben oder auch auf unserer Homepage unter „Termine“.

Wir freuen uns schon auf ein tolles Paddeljahr!

Stay dry & bis bald am Wasser

Martin

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
{lang: 'de'}



Ähnliche Beiträge:


Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Unsere Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen/Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen