Orb 2016 – WW Kurs

[Orb: 19. – 28.03.2016 / WW Kurs: ACA level 4 ]

Nachdem wir bereits 2014 einen Wildwasserkurs bei Heinz Götze besucht haben und von diesem begeistert waren, war es nur eine Frage der Zeit, dass wir uns wieder für einen solchen anmeldeten. Obwohl Ostern (und daher auch der Kurs am Orb) heuer so früh war, und obwohl Martin kurz davor noch an einer heftigen Lungenentzündung laborierte, sind wir unerschrocken nach Roquebrun aufgebrochen.

Roquebrun ist ein nettes mittelalterliches Städtchen, umgeben von den Weinbergen des Languedoc (Süd-West-Frankreich).

160318_160329_WW_Kurs_Orb_54

160318_160329_WW_Kurs_Orb_15

Am Fuße des Ortes fließt der Orb vorbei – ein nettes Bacherl, das einiges an Abwechslung zu bieten hat: Wildwasser wechselt sich mit Zahmwasser ab, und nach flotten spritzigen Schwällen folgt immer auch gleich ein Pool, in welchen man alles zusammenklauben könnte, sofern man schwimmen würde.

160318_160329_WW_Kurs_Orb_51

Untergebracht waren wir am Campingplatz “Le Nice”, und von unserem Chalet aus hatte man einen unglaublichen Ausblick auf Roquebrun. Das etwas mildere Klima und das gute Wetter sorgten dafür, dass wir diesen Ausblick auch am Abend von unserer Terrasse aus genießen konnten – immer begleitet von einem Glas guten Wein.

160318_160329_WW_Kurs_Orb_06

Da Heinz sich nicht nur ausgezeichnet in der Gegend und am Fluss auskennt, sondern auch beim leckeren Wein,  kam neben dem Paddeln auch der Genuss nicht zu kurz. Auch kulinarisch wurden wir täglich von Heinz bzw. seiner Kochkunst verwöhnt – ja! Gelernt ist gelernt!

Der Kurs startete bei etwas schlechterem Wetter direkt beim Campingplatz, genauer gesagt im Staubereich des Orb. Dort im Zahmwasser wurde die gesamte Technik nochmals “getuned” und ein paar neue Techniken bzw. Strategien geübt.

160318_160329_WW_Kurs_Orb_17

Am nächsten Tag ging es dann bei Sonnenschein auf’s bewegte Wasser. In der Nähe von Vieussan, unterhalb eines Schwalls mit dem klingenden Namen “Pseudeo-4er”, übten wir den ganzen Tag. Es wurde traversiert was das Zeug hielt …

160318_160329_WW_Kurs_Orb_27

160318_160329_WW_Kurs_Orb_28

160318_160329_WW_Kurs_Orb_22

… und zum Abschluss des Tages wurden dann noch unsere Fertigkeiten im Wildwasserschwimmen und beim Bergen und Retten aufgefrischt, knapp unterhalb des besagten Pseudo-4er-Schwalls.

160318_160329_WW_Kurs_Orb_55

160318_160329_WW_Kurs_Orb_23

160318_160329_WW_Kurs_Orb_25

An den Tagen drei und vier fuhren wir von der selben Einstiegsstelle bis nach Ceps. Die Highlights dieses Abschnitts sind sicherlich der Haus-Schwall (dort wurde die Surffähre und weitere Manöver geübt) …

160318_160329_WW_Kurs_Orb_21

160318_160329_WW_Kurs_Orb_20

…und der Mauer-Schwall, ein netter Schwall mit saftigen Wellen – echt lustig 🙂 .

160318_160329_WW_Kurs_Orb_50

An den beiden letzten Tagen befuhren wir die Strecke von Tarrassac bis nach Vieussan. Beim Einstieg wurde das “Rückwärtsfahren” geübt (ist gar nicht so leicht!) und dann ging es über ein paar spritzige Abschnitte und kürzere eher seichte Schwälle …

160318_160329_WW_Kurs_Orb_53

160318_160329_WW_Kurs_Orb_08

… hin zum Top-Schwall dieses Bereichs: dem Hinkelstein-Schwall. Ein echt cooler Schwall mit ein paar saftigen Wellen am Schluss. An diesen Wellen haben wir dann noch versucht etwas zu Surfen – und um ehrlich zu sein: bei den meisten blieb es aber beim Versuch.

160318_160329_WW_Kurs_Orb_33

160318_160329_WW_Kurs_Orb_31

160318_160329_WW_Kurs_Orb_34

160318_160329_WW_Kurs_Orb_43

Zum Glück begleitete uns Rene an diesen Tagen als “Safety Boater” und um ehrlich zu sein: er hatte genug zu tun 😉

160318_160329_WW_Kurs_Orb_52

Kurz vor dem Ausstieg in Vieussan wurde dann noch der”Pseudeo-4er” bezwungen, als krönender Abschluss der Tour.

160318_160329_WW_Kurs_Orb_47

160318_160329_WW_Kurs_Orb_46

160318_160329_WW_Kurs_Orb_48

Alles in Allem war das wieder ein super Kurs, bei dem wir wieder viel für uns mitnehmen konnten. Aber auch abseits der Paddlerei war es ein toller Urlaub. Die Unterkunft war super, das Essen lecker, die Weine grandios und die Kollegen allesamt nett und cool drauf – war einfach toll. 160318_160329_WW_Kurs_Orb_26Und da eine Woche für diese Gegend viel zu wenig ist, haben wir schon während der Heimreise beschlossen, ehestmöglichst wieder an den Orb zu fahren.

“Orb, à biendôt!” (… oder so ähnlich 😉 )

————————————————————————————–

Hier noch ein paar zusätzliche Impressionen:

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
{lang: 'de'}



Ähnliche Beiträge:


Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.